Albanien - Mädchenwohnheim"Antonia"

Haus "Antonia" Traditionelle Tänze

Im Haus „Antonia“ leben 14 junge Frauen, die sich in der Gemeinschaft sehr wohl fühlen, dort leben und in die Schule gehen. Sie werden in allen Lebenslagen von Schwester Slavka unterstützt.

In Albanien müssen Jugendliche ab dem vierzehnten Lebensjahr die Kinderheime und Waisenhäuser verlassen. Damit diese Jungen Menschen nicht wieder hoffnungslos auf die Straße zurückkehren, hat die "Albanienhilfe Weilheim e.V." zusammen mit den "Armen Schulschwestern" ein neues Projekt eröffnet.

Für die Zielgruppe Mädchen und junge Frauen wurde in Elbasan ein Berufsausbildungszentrum mit angegliedertem Wohnheim gebaut. Das Ausbildungszentrum befindet sich im gleichen Areal wie der Kindergarten "Fritz Sommer" und das Kinderhaus "Sternstunden".

Die Mädchen / junge Frauen ab 14 können hier den Hauptschulabschluß oder den Mittleren Bildungsabschluß nachholen. Es werden verschiedene, berufsspezifische Grund- und Aufbaukurse angeboten. Z.B. hauswirtschaftliche Kurse für Hotel und Gastgewerbe oder kaufmännische Kurse für Bürotätigkeiten sowie Koch-, Näh-, Informatik- und Fremdsprachenkurse.

Im angegliederten Wohnheim können die Mädchen während ihrer Ausbildung wohnen und leben. Je nach Tendenz und wirtschaftlicher Entwicklung des Landes werden neue Ausbildungskurse hinzukommen oder laufende Kurse erweitert.

Die "Albanienhilfe Weilheim e.V." möchte mit diesem Projekt für die sozial schwächeren Mädchen eine berufliche Perspektive in der albanischen Gesellschaft ermöglichen.



Mädchenheim 

Mädchenheim  
 


Mädchenheim

 


Schwester Slavka



 

 

 


Sprachkurs


Computerkurs



Computerkurs


Computerkurs



Sprachunterricht


 Sprachunterricht

 


 Sprachunterricht

Computerkurs
 

Computerkurs

Nähausbildung
 

Nähausbildung

 Nähausbildung
 
   

2013 konnten die Zwillingsschwestern Denisa und Denalda Kasa nach ihrem Schulabschluss unsere Einrichtung verlassen um zu studieren. Die Albanienhilfe Weilheim beteiligt sich an den Studiengebühren. Bei einer Inspektionsreise Anfang Oktober nach Elbasan überreichte Frau Sommer die Zertifikate an die beiden Mädchen feierlich.


Einweihungsfeier des Mädchenheims in Elbasan am 25.Oktober 2007- mit Stadpfarrer Hans Appel, Bürgermeister Markus Loth, Staatsministerin Frau Christa Stewens und viele Weilheimer Bürger.

 

 

 

Datenschutzerklärung - Impressum